04125 3989923   AM ALTENFELDSDEICH 16, 25371 SEESTERMÜHE

Unternehmensstrategie - FM-Strategie

Die Strategische Ebene

Die Beobachtungen zeigen, dass oftmals in den Unternehmen deren oberste Leitung wohl das Kerngeschäft zu seiner Sache gemacht hat, das Facility Management aber leider "am Rande" mitläuft. Die DIN EN 15221 räumt mit dieser Sichtweise radikal auf. Sie lehrt, dass die oberste Leitung eines Unternehmens nicht nur zuständig ist für das Kerngeschäft, sondern in gleicher Weise, also vollumfänglich, auch für das Facility Management. Dies kann auch nicht anders sein, weil das Facility Management die Grundlage für die Primärprozesse schafft. Das erfolgt zwar in den einzelnen Branchen in unterschiedlicher Art und Weise und auch in differenzierter Intensität, trifft aber stets zu.

Einer besonderen Bedeutung kommt der strategischen Ebene des Unternehmens bzw. der Organisation zu, die bezüglich der Kernprozesse ihr betriebliches Facility Management im Spannungsfeld zwischen "zwingend notwendig" und "notwendigem Übel" einzuordnen und sinnvoll zu entwickeln hat. So konzentrieren sich die Arbeiten der strategischen Ebene in der Regel auf drei Schwerpunkte. Es sind dies die
- Abstimmung des Facility Managements auf die langfristigen Unternehmensziele,
- auf die Strategie, welche im Facility Management in den nächsten Jahren verfolgt werden soll und
- auf die Unternehmensstrategie, die die beste Qualität der Produkte, deren Wettbewerbsfähigkeit usw. zum Ziel hat.

Facility Management

Kay Meyer, Geschäftsführer

Tel.: 04125 3989923
Mobil: 0171 7044665
info@fm-connect.com
XING

Diese Website verwendet Cookies gemäß den Bestimmungen in unserer Datenschutzerklärung.